Germany
DE

Ihre Herausforderungen

Die Führungsblockade

Um die Lücke zwischen dem, was Organisationen haben, und dem, was sie brauchen, zu schließen, ist eine tiefgreifende Veränderung auf allen Ebenen erforderlich.

Einige unserer Kunden

Durchbrechen Sie den Zyklus der Ineffizienz

Ziele, Kennzahlen und Prämien können Ihre Mitarbeiter zwar weiterbringen, aber letztendlich müssen sich Organisationen mit etwas Grundlegenderem befassen. Und das beginnt damit, dass alle Führungskräfte – vom Service Desk über das Backoffice bis zur Vorstandsetage – neue Fragen stellen.

 

  • Was leitet unser Handeln?
  • Macht das, was wir tun, einen Unterschied? 
  • Erreichen wir das, was am bedeutendsten ist?

Das Problem der Führungskräfte auf Autopilot

Wenn man mitgezogen wird, vergisst man leicht das große Ganze. Wir werden auf eine andere Art von Normalität konditioniert, eine, die von den Systemen unserer Organisationen vielleicht noch verstärkt wird. Jede dauerhafte und sinnvolle Veränderung muss damit beginnen, dass man sich mit dieser standardmäßigen Art des Denkens und Handelns auseinandersetzt.

 

Wenn Führungskräfte keine grundlegend anderen Fragen stellen, ist es unwahrscheinlich, dass sie jemanden dazu inspirieren, das Richtige zu tun, sich für eine Sache zu engagieren oder seine Arbeit sinnvoll zu gestalten.



ACs Studio 585

Wie wir feststellen, was Sie brauchen

Es ist nicht immer einfach zu diagnostizieren, was Ihre Organisation intern braucht. In Gesprächen mit Ihrem Führungsteam lernen wir Ihre Organisation, Ihre Strategie, Ihre Mission und Ihre Kultur kennen – und wir analysieren, was wirklich auf dem Spiel steht.

 

Wir messen auch die Führungskapazität Ihrer Mitarbeiter durch eine Kombination von Einschätzungen. So erhalten wir eine solide Ausgangsbasis, von der aus wir Ziele setzen und Fortschritte messen können.

  • Psychometrische Untersuchungen
  • 360° Stakeholder feedback
  • Verhaltensbasierte Befragung

Wie man die Führungsblockade überwindet

Organisationen brauchen bessere Führungskräfte auf allen Ebenen

Allzu oft vergessen Ihre Mitarbeiter, worauf es ankommt. Mitgerissen von Krisen oder alltäglichen Herausforderungen, halten sie oft nicht inne, um die schwierigen Fragen zu stellen. Individuelle Führungskräfteentwicklung ändert diesen Status quo.

Führungskräfte müssen sich zur individuellen Entwicklung verpflichten

Damit der Wandel in einer Organisation erfolgreich ist, müssen sich diejenigen, die die meiste Entscheidungsbefugnis und den größten Einfluss haben, auf denselben Weg begeben, ihr Selbstbewusstsein kultivieren, ihre Annahmen in Frage stellen und ein größeres Gefühl für ihre Ziele entwickeln.

felix mittermeier SZZWk4Q Q7Q unsplash scaled

Listening to the quietest voice in the room. A conversation with Rob Shaw, Leading in Operations Programme Manager at BP. EP #10

“… I think for me when you’ve got a team, first of all, you have to have a very, very clear purpose to the team. Why does this team exist?

BW Andrea Cardillo 300x300 1

My Top 5 Leadership Lessons – Andrea Cardillo

In this series we have been talking to some of our Partners who have been sharing their Top 5 Leadership Lessons. In this blog, Andrea Cardillo,  Managing Partner of our

Mask Group 43 1

Zusammenarbeit mit TPCL

Unsere Interventionen sind Teil eines ganzheitlichen Unternehmenskonzepts, das Sie bei der Umsetzung Ihrer Unternehmensstrategie unterstützt. Unser Ansatz beginnt von innen nach außen und ist messbar, erfahrungsbasiert und nachhaltig.
ACs Studio 530
TPC new circle 1
ACs Studio 566

Wirkungsgeschichten

Select Your Location and Language

Use our site switcher to easily navigate between our different offices (in your preferred language where available), or select “Global” for our head office.

Germany
DE
Global
EN

Local Sites

Belgium
EN
Belgium
FR
Belgium
NL
Brazil
EN
Brazil
PT
France
EN
Germany
EN
India
EN
Italy
EN
Middle East
EN
Netherlands
EN
Netherlands
NL
Romania
EN
Switzerland
EN
Türkiye
EN
UK
EN
USA
EN